DGS Sonderheft Hygiene und Desinfektion

DGS Sonderheft Hygiene und Desinfektion

IN DIESER AUSGABE

Editorial Liebe DGS-Leserinnen, liebe DGS-Leser,sauberes Wasser ist so wichtig wie gutes Futter. Im Gegensatz zum Futtertrog sieht man in die Tränkwasserleitung nicht hinein. Umso wichtiger ist es, regelmäßig zu reinigen und zu desinfizieren, damit das saubere Wasser „aus

Den Biofilm in seinem Wachstum hemmen WASSERHYGIENEKONZEPT: BIOFILME VERHINDERN Seit einigen Jahren nimmt das Thema Wasserhygiene in der Mastgeflügelhaltung einen höheren Stellenwert ein als zuvor. Praktiker berichten aus ihren bisherigen Erfahrungen übereinstimmend, dass saubereres Tränkwasser die

Spezialist mit Wissen und Ausstattung DGS: WELCHE VORTEILE HAT ES FÜR DEN LANDWIRT, EINE FIRMA MIT DIESEN TÄTIGKEITEN ZU BEAUFTRAGEN? Das hängt vom Betrieb und vom Betriebsleiter ab. Viele Betriebe haben meistens einen straffen Zeitplan und haben keine freien Arbeitskapazitäten. Der „Macher“ ist

Die Relevanz der richtigen Applikation EINWIRKZEIT IST JETZT KONTAKTZEIT: Vergleichbar mit Pflanzenschutzmittel- Anwendungen, bei denen eine Wirkstoffmenge in Gramm pro Hektar zu betrachten ist, führt die Kombination aus Konzentration und Aufwandmenge pro Flächeneinheit damit auch bei der Desinfektion zu

Biosicherheit: Zeigt her eure Stiefel DGS: Was sind die häufigsten Fehler? Der erste Fehler, der gern gemacht wird, ist, die Schuhe nicht zu reinigen. Wenn Reste von Schmutz und Kot in den Profilen der Sohlen kleben, hat kein Desinfektionsmittel eine Chance. Der zweite Fehler ist, dass das

Mit feinem Nebel: Effizient und umweltschonend VIREN, PILZE UND BARKTERIEN lösen in den Stallungen landwirtschaftlicher Nutztiere Krankheiten aus. Ungünstige haltungs- und fütterungsbedingte Gegebenheiten können selbst ungefährliche Keime stark anwachsen lassen und zu Krankheiten führen. Auch das Stallklima

Kalk – der natürliche Hygienewirkstoff FELS CALCIFLU ist ein doppelt wirksames Naturprodukt auf Calciumoxid-Basis für die Anwendung im Außenbereich zur Inaktivierung von Viren, Bakterien und Parasiten: 1. pH-Wert: Der hohe pH-Wert von 12,5 sorgt für ein breites mikrobiozides Wirkungsspektrum, z. B. gegen

Biosicherheit hat einen neuen Namen Kilco als PartnerKilco ist vor allem bekannt für seine Expertise im Schweine- und Geflügelsektor, Produkte und Konzepte werden aber auch mit beträchtlichen Erfolgen im Milchviehbereich eingesetzt. Kilco wurde als wichtiger Partner zur Erreichung des Ziels

Über das Trinkwasser bekämpfen Praktische HinweiseBei korrekt behandelten Tieren werden über einen Zeitraum von 15 Tagen die Milben abgetötet, die zum Blutsaugen kommen. Das führt zu einer drastischen Reduktion der Milben im Stall. Auch wenn die Tränkwasseranwendung im Vergleich zu

Datenschutz