Anzeige

DGS Sonderheft Tiergesundheit

Stallhygiene und Tierwohl im Einklang

LUBING-Systeme: Bausteine für das moderne Stallmanagement, damit die Tiere gesund bleiben und sich wohl fühlen.

Der feine Wassernebel des Top-Klima-Systems sorgt für ein artgerechtes Klima im Stall.  Fotos: LUBING
Der feine Wassernebel des Top-Klima-Systems sorgt für ein artgerechtes Klima im Stall.  Fotos: LUBING
MODERNES STALLMANAGEMENT
Optimale Stallbedingungen sind nicht nur ein Garant für hohe Effektivität, sondern dienen auch der Hygiene und sicheren Versorgung der Tiere und damit – nicht zuletzt – dem Tierwohl. Zugleich ist die bestmögliche Versorgung und Gesunderhaltung die elementare Grundbedingung für wirtschaftlichen Erfolg: Gesunde, zufriedene Tiere leisten mehr! Seit vielen Jahrzehnten stehen LUBING Tränke-, Förder- und Klima- Systeme an der Spitze moderner Stalltechnik – gesichert durch ständige Forschung und Weiterentwicklung und die kompromisslose Orientierung an den höchsten Qualitätsstandards.

Gerade im zentralen Bereich Tränke-Systeme hat LUBING in den letzten Jahren Weltneuheiten wie die TwinClean-Line und neue automatische Spülsysteme auf den Markt gebracht, die optimale Stallhygiene nicht nur einfacher machen, sondern auch hohe Effektivitätsgewinne versprechen. Auch das neue Tränke- Management-System Optima E-Control steht beispielhaft für das Engagement LUBINGs für zukunftsweisende Entwicklungen in diesem Bereich. Neben Tränke-Systemen sind die LUBING Top-Klima- Systeme ein weiterer Baustein im Rahmen eines langfristig zukunftsfähigen Stallmanagements. Im Bereich Förder-Systeme hat LUBING zudem neben hoch spezialisierten Förder-Lösungen – zum Beispiel mit den Zubringerförderern und innovativen Lift-Lösungen – Reinigungseinheiten und -systeme auf den Markt gebracht, die auch bei der Eiproduktion den gestiegenen Ansprüchen an Hygiene und Sicherheit Rechnung tragen.
                                  
Das Druckminderer-System LUBING Optima E-Control regelt die Wassersäulen in den Tränkelinien automatisch.
Das Druckminderer-System LUBING Optima E-Control regelt die Wassersäulen in den Tränkelinien automatisch.
LUBING TRÄNKE-SYSTEME
Tränkwassermanagement digital: Das elektronische Druckminderer-System Optima E-Control sichert eine optimale Wasserversorgung der nächsten Generation auf voll automatisierter Basis. Über die Steuerungseinheit LUBING Touch Control werden Einstellungen für die Tränkelinien an einem intuitiv bedienbaren Touchscreen zentral vorgenommen und dann am Druckminderer mit Aktuatoren automatisch geregelt. Der LUBING Optima E-Control verstellt dabei die Wassersäule in der Tränkelinie automatisch, zum Beispiel durch eine tageszeitabhängige Programmierung. So kann über eine reduzierte Einstreufeuchte eine deutliche Verbesserung der Fußballengesundheit erreicht werden: Ohne menschlichen Eingriff und manuelle Regulierung ist schon dies ein entscheidender Beitrag für mehr Tierwohl. Auch auf geänderte äußere Bedingungen kann das System automatisch reagieren: z. B. durch das Erhöhen der Wassersäule bei steigenden Temperaturen und dem damit verbundenen steigenden Wasserbedarf. Da die Temperatur einen wesentlichen Einfluss auf das Biofilm-Wachstum im Leitungssystem hat, kann auch die Tränkwassertemperatur im Stall ständig überwacht und angepasst werden: bei zu hohen Temperaturen spült der Optima EControl beispielsweise selbständig frisches und kühleres Wasser in die Tränkelinien.
                                        
Düse mit Sprühnebel.
Düse mit Sprühnebel.
KLIMA-SYSTEME
Bewährte Technik – hohe Effektivität: Das seit Jahrzehnten bewährte und ständig weiter entwickelte LUBING Top-Klima-System arbeitet mit Hochdruckdüsen, die der Stallluft mit einem Druck von 70 bar hoch fein vernebeltes Wasser zuführen. Der Wassernebel verdunstet sofort und entzieht dabei der Luft Wärmeenergie, so dass eine schnelle Abkühlung der Stallluft erreicht wird. Das System wird von LUBING-Kunden in aller Welt seit Jahrzehnten erfolgreich genutzt, um das Tierwohl durch ein artgerechtes Klima effektiv zu fördern.

LUBING FÖRDER-SYSTEME
Flexible Toolbox für alle Streckenführungen und Bauformen: Jahrzehntelange praktische Einsatzerfahrungen mit Förder-Systemen bestätigen die weltweit führende Position LUBINGs in diesem Bereich für Eierfarmen jeder Größe. Dazu hat nicht nur die hohe Funktionssicherheit der LUBING Förder-Systeme beigetragen, sondern auch der durchdachte System-Aufbau: Das Baukasten-Prinzip ermöglicht Streckenführungen, die alle denkbaren Erfordernisse vor Ort erfüllen. Komplettiert werden die Systeme durch ein umfangreiches Zubehörprogramm wie zum Beispiel Dosiertische, Lifte und Sicherheits- und Schmiereinrichtungen.

Besondere Bedeutung kommt den zusätzlich erhältlichen LUBING Reinigungseinheiten zu, die Ketten mit geringem Chemikalieneinsatz bei hohen Temperaturen hygienisch säubern.
                         
Stallhygiene und Tierwohl im Einklang Image 1
LUBING Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Lubingstraße 6, 49406 Barnstorf
Telefon: +49 (0) 54 42 / 98 79-0
Telefax: +49 (0) 54 42 - 98 79-33
E-Mail: info@lubing.de
Internet: www.lubing.de
                 
Stallhygiene und Tierwohl im Einklang Image 2
Ansprechpartner
Jörg Rabbe
Verkaufsleiter
Telefon: +49 (0) 54 42 / 98 79-22
Fax: +49 (0) 54 42 / 98 79-33
E-Mail: rabbe@lubing.de                 
                      

Artikel empfehlen

Datenschutz